Textile Webteppiche sind ohne Flor und sind Gebilde auf Flächen, die aus zwei kreuzenden Fadensystemen entstehen. Die Kette, also die Längsfäden, und der Schuß und die Querfäden.