Die Webtechnik Rya wird gewebt und mittels Hand gearbeitet. Sie wird bei der Herstellung von Teppichen, Wandbehängen und Kissenverwendet. Dadurch wurde die schwedische Schafzucht zu Beginn des 20. Jahrhunderts vor dem Aussterben bewahrt.