Die Bezeichnung Abrasch beschreibt Teppiche in der Teppichknüpferei mit Farbunterschieden. Der Grund dafür ist, daß, wenn die Wolle sich dem Ende neigt, muss der nächste Knoten von einem neu begonnenen Knäuel geknüpft werden und der Farbton weicht ein wenig ab. Abrasch bedeutet in arabischer Sprache Schatten und ist ein merkmal für Arbeit von Hand und ist kein Mangel bei Teppichen.